0 78 21 / 95 48 28 info@musikum-lahr.de

Präsenzunterricht für Bläser und Gesang auch wieder möglich

Stand: 23. Mai 2020, 10:30 Uhr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

ab kommenden Montag 25. Mai kann in Absprache mit der jeweiligen Lehrkraft auch wieder Präsenzunterricht im Bereich Bläser und Gesang in den Räumen des Musikum entsprechend der Notverordnung des Landes Baden-Württemberg erteilt werden.

Alle detailierten Infos finden Sie unter folgendem Link:

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/Notverkuendung+Musikschulen+und+Jugendkunstschulen?QUERYSTRING=Verordnung+%26uuml%3Bber+die+Wiederaufnahme+des+Betriebs+von+Musikschulen

In unserem Fall haben wir diese folgendermaßen umgesetzt:

1. Alle Schüler betreten das Musikum NUR über den hinteren Eingang um auf direktem Weg die sanitären Einrichtungen zu erreichen. Außen hängt am Geländer gut sichtbar ein Schild (Hier Nur Eingang)

2. Alle werden durch Einbahnstrassenschilder sicher durch das Musikum gelotst und dabei auf den Mindestabstand von 1,5 m und das Hände waschen hingewiesen.

3. Im Unterrichtsraum: 2,5 m Mindestabstand nebeneinander und 6 m Mindestabstand in Blas-/ Singrichtung.

4. Das Entwässern der Instrumente darf keinesfalls mit dem bisher gewohnten Durchblasen erfolgen sondern nur durch Öffnen der Wasserklappen oder Herausziehen der Züge. Dies muss auch in einen mit Plastikbeutel ausgekleideten Eimer erfolgen.

5. Nach dem Unterricht muß der Schüler seinen eigenen Plastikbeutel herausnehmen und dann zugeknotet in den neben dem Handdesinfektionsspender aufgestellten Mülleimer am Ausgang einwerfen.

6. Auf die Anwesenheit von Begleitpersonen im Unterrichtsraum sollte möglichst verzichtet werden da wir entsprechend der Notverordnung § 1 / 6.4 (4)  verpflichtet sind sämtliche anwesenden Personen zu dokumentieren.

7. Der Wartebereich besteht momentan nur aus drei Stühlen im geforderten Mindestabstand von 1,50 m.

Wir wünschen allen einen guten Wiedereinstieg und bitten um die strikte Einhaltung der Hygienevorschriften.

Das Leitungsteam

 

Endlich wieder eingeschränkter Präsenzunterricht

ab kommenden Montag 11.Mai 2020

öffnen wir das Musikum entsprechend der Notverordnung des Landes Baden-Württemberg.

Alle detailierten Infos finden Sie unter folgendem Link

https://km-bw.de/Notverkuendung+Musikschulen+und+Jugendkunstschulen

In unserem Fall haben wir diese folgendermaßen umgesetzt.

1. Alle Schüler betreten das Musikum NUR über den hinteren Eingang um auf direktem Weg die sanitären Einrichtungen erreichen zu können.

Außen hängt am Geländer gut sichtbar ein Schild  (Hier Nur Eingang)

2. Alle werden durch Einbahnstrassenschilder sicher durch das Musikum gelotst und dabei auf den Mindestabstand von 1,5 m  und das Hände waschen/ Handdesinfektion hingewiesen.

3. Klavierunterricht kann entsprechend den Richtlinien der Notverordnung nur in den Räumen 1, 3 und 4 stattfinden.

4. Auf die Anwesenheit von Begleitpersonen im Unterrichtsraum sollte möglichst verzichtet werden da wir verpflichtet sind sämtliche anwesenden Personen zu dokumentieren.

5. Der Wartebereich besteht momentan nur aus drei Stühlen im geforderten Mindestabstand von 1,50 m.

Wir wünschen allen einen gelockerten Wiedereinstieg

Das Leitungsteam

Eingeschränkter Präsenzunterricht ab Montag 11.Mai

Stand: 5. Mai 2020, 09:30 Uhr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

ab kommenden Montag, den 11. Mai öffnen wir das Musikum wieder zum Präsenzunterricht in den erlaubten Fachbereichen.

Diese sind die Tasteninstrumente, Streich- und Zupfinstrumente sowie die Schlaginstrumente.

Leider ist in den Fachbereichen Bläser und Gesang sowie der Musikalischen Früherziehung und den Kunstkursen noch kein Präsenzunterricht erlaubt.

Hier der aktuelle Link zum Kultusministerium.

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2020+05+04++Musik-+und+Jugendkunstschulen+nehmen+eingeschraenkten+Betrieb+auf/?LISTPAGE=131491

Warum öffnen wir das Musikum erst am Montag, 11.Mai:

1. Um Ihnen die Gelegenheit zu geben den Präsenzunterricht mit den Lehrkräften abzusprechen.

2. Um uns im Musikum die Möglichkeit zu geben die Hygienevorschriften, die erst heute per Notverordnung veröffentlich werden, umzusetzen.

Weitere Details teilen wir zum Wochenende hin mit.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund

Das Leitungsteam

Aktualisierte Information zum Coronavirus am Musikum

Stand: 4. Mai 2020, 09:30 Uhr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

Die Bedingungen zur Öffnung der Musikschulen sind vom Kultusministerium aktuell noch nicht näher definiert.

Sobald wir genau wissen unter welchen Bedingen wir im Musikum den Präsenzunterricht wieder aufnehmen dürfen werden wir Sie hierüber informieren. Bis dahin wird der Unterricht wie bisher in digitaler Form weiterhin stattfinden.

Die Kurse der Musikalischen Früherziehung werden auf jeden Fall online per Video weitergeführt.

Bleiben Sie gesund

das Leitungsteam

Aktualisierte Information zum Coronavirus am Musikum

Stand: 18. April 2020, 12:00 Uhr

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

Die Musikschulen bleiben weiterhin auf Anordnung der Landesregierung geschlossen. Der Bundesverband der freien Musikschulen bemüht sich darum, die Erlaubnis für Präsenzunterricht im Einzelunterricht ab dem 4. Mai zu erreichen.

Bis dahin muss der Unterricht der Instrumental- und Gesangsklassen in den momentanten alternativen Unterrichtsformen fortgeführt werden.

Bleiben Sie gesund

Das Leitungsteam

Aktuelle Information zum Coronavirus am Musikum

Stand: 16. März 2020, 12:00 Uhr

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

Nach telefonischer Rücksprache mit dem Landratsamt Offenburg sind auch wir dazu gezwungen unser Gebäude ab Dienstag 17. März bis einschließlich 19. April zu schließen um jegliche reale Sozialkontakte zu vermeiden.

Die Lehrkräfte der Instrumental- und Gesangsklassen werden sich mit den Schülern und Eltern in Verbindung setzen und alternative Unterrichtsformen anbieten um die Zeit bis zu den Osterferien überbrücken zu können.

Bleiben Sie gesund, achtsam und trotzdem gelassen

das Leitungsteam

Information zum Coronavirus

Stand: 14. März 2020, 12:00 Uhr

 

Am kommenden Montag, 16.März  findet wie überall noch ganz regulär Unterricht statt.

Wir weisen darauf hin, dass von der Schließung allgemeinbildender Schulen die Musikschulen in privater Trägerschaft nicht betroffen sind.

Anders als bei allgemeinbildenden Schulen findet bei Musikschulen in freier Trägerschaft der Unterricht im Einzel-/ und Partnerunterricht statt. Das Ansteckungsrisiko ist hier also weitaus geringer.

Wir haben verantwortungsvoll eine schriftliche Anfrage an das Gesundheitsamt Offenburg gestellt ob auch wir unseren Unterrichtsbetrieb vollumfänglich einstellen müssen.

Solange es keine andere behördliche Anordnung gibt, ist der Unterricht an Musikschulen in privater Trägerschaft nach Auskunft des Bundesverbandes der freien Musikschulen daher erlaubt.

Sämtliche Kurse der musikalischen Früherziehung, Orchesterproben, Bandproben und Kunstkurse dürfen bis 19.April nicht stattfinden.

Sobald wir eine Nachricht des Gesundheitsamtes erhalten informieren wir Sie hier sofort.

 

Bleiben Sie gesund, achtsam und trotzdem gelassen

Das Leitungsteam

 

Vorbereitungskurse Theorie zum JMLA in Bronze und Silber im Musikum Lahr e.V.

Zum zweiten Mal wird ein Vorbereitungskurs für das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze und Silber im Musikum Lahr e.V. angeboten.

Die Kurse finden unter Anleitung von Marco Kaulke im Konzertsaal im 1. OG des Musikum statt.

Für Bronze:  an den aufgeführten Samstagen von   9.30 – 10.30 Uhr

Für Silber:    an den aufgeführten Samstagen von 10.45 – 12.15 Uhr

Termine:

14.März, 21.März, 28.März, 4.April, 11.April, 18.April, 25.April, 2.Mai

 

Mitzubringen sind Bleistift, Radiergummi und ein eigenes Musiklehrebuch

für Bronze: Michael Stecher, Musiklehre, Rhythmik, Gehörbildung 1

für Silber:   Michael Stecher, Musiklehre, Rhythmik, Gehörbildung 2

 

Die Kursgebühr Bronze beträgt 30,00 €    (für Instrumentalschüler am Musikum 20,00 €)

Die Kursgebühr Silber   beträgt 40,00 €      (für Instrumentalschüler am Musikum 30,00 €)

Anmeldung und weitere Infos unter 07821-954828 oder per Mail an: info@musikum-lahr.de

Erfolgreiche Teilnahme des Musikum beim 57. Regionalwettbewerb “Jugend musiziert” 2020

Beim diesjährigen 57. Regionalwettbewerb “Jugend musiziert”, der vom 24. bis 26. Januar in Lahr stattfand war das Musikum mit 23 TeilnehmerInnen in 2 Kategorien vertreten.

Wertung Klavier Solo: (Klasse Nyari)

Silvia Maul                           Klavier          AG Ib             19 Punkte      2. Preis

Deborah Neimann                Klavier          AG II              22 Punkte      1. Preis

Marian Nowak                      Klavier          AG II              21 Punkte      1. Preis

Jane Perschin                      Klavier          AG V             21 Punkte      1. Preis

Michael Fabricius                Klavier          AG VI            17 Punkte      2. Preis

Wertung Klavier Solo: (Klasse Förster)

Marlene Bruder                    Klavier          AG II              20 Punkte      2. Preis

Sofia Sknarina                      Klavier         AG IV             20 Punkte      2. Preis

Wertung Klavier Solo: (Klasse Wohlfahrt)

Taisiya Zhuravel                  Klavier          AG Ia             19 Punkte      2. Preis

Kilian Metzger                     Klavier          AG Ib             18 Punkte      2. Preis

Leocadio Calabrese           Klavier          AG III              16 Punkte      3. Preis

Wertung Klavier Solo: (Klasse Berz)

Rosenkranz Fabian             Klavier          AG III           19 Punkte      2. Preis

Wertung Blechbläser Ensemble: (Klasse Volk)

Maren Droll                       Trompete         AG Ib             21 Punkte      1. Preis

Linus Fäßler                     Trompete         AG Ib             21 Punkte      1. Preis

Kim Hübner                        Posaune         AG Ib             21 Punkte      1. Preis

Hendrik Metzger                 Posaune         AG Ib             21 Punkte      1. Preis

Wertung Blechbläser Ensemble: (Klasse Fünfgeld)

Yann Dressler                      Posaune         AG V              24 Punkte      1.Preis m. Weiterl.

Kevin Geiger                        Posaune         AG V              24 Punkte      1.Preis m. Weiterl.

Janne Vielfort                       Posaune         AG V              24 Punkte      1.Preis m. Weiterl.

Benedikt Fritz                       Posaune         AG V              24 Punkte      1.Preis m. Weiterl.

Wertung Blechbläser Ensemble: (Klasse Kaulke)

Cedric Fäßler                        Trompete       AG IV            19 Punkte      2. Preis

Lukas Schneller                    Trompete       AG IV            19 Punkte      2. Preis

Lars Meurer                          Trompete       AG IV            19 Punkte      2. Preis

Angel Saumer                       Trompete       AG IV            19 Punkte      2. Preis

Herzlichen Glückwunsch allen TeilnehmerInnen und KollegInnen.

Adventskonzert des Musikum in der kath. Kirche Sancta Maria

KirchenbildDas Musikum Lahr e.V. – Freie Schule für Musik und Kunst veranstaltet am Samstag, den 30.November 2019 um 17 Uhr in der katholischen Kirche Sancta Maria ein Konzert für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Lehrer und Schüler gestalten gemeinsam ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Programm zur Vorweihnachtszeit.
Schülerinnen und Schüler aus den verschiedenen Instrumentalklassen des Musikum haben ein interessantes und anspruchsvolles Konzert vorbereitet. Auch die Kinder der Musikalischen Früherziehung werden mit verschiedenen Liedern im Programm zu hören sein.
Die Veranstaltung ist nicht nur zum Zuhören, sondern auch zum Mitsingen gedacht. Das Blechbläserensemble wird das gemeinsame Singen mit strahlendem Bläserklang unterstützen.
Der Eintritt ist frei. Um Spenden für „Martas Tisch“ wird gebeten.
Die Veranstaltung dauert ca. eine Stunde.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.